Für viele Reisende sind der majestätische Kilimanjaro, die wunderbare Tierwelt der Serengeti und die weißen Sandstrände von Sansibar der Inbegriff von Ostafrika. Sie finden all dies in einem Land – Tansania! Kommen Sie mit uns auf eine aufregende Safari in einem der Nationalparks und erleben Sie die Big Five, residieren Sie in einigen der schönsten Lodges Ostafrikas oder planen Sie mit uns Ihre Kilimanjaro-Besteigung – wir freuen uns darauf Ihre Traumreise zusammenstellen zu dürfen!

Travel facts – Auf einen Blick

  • Zeit: UTC +3
  • Die Landeswährung ist der Tansanische Schilling
  • Gesprochen wird Swahili und Englisch
  • Hauptstadt ist Dodoma, der Sitz der Regierung befindet sich in Daressalam
  • Die Flugzeit von Frankfurt bis Daressalam beträgt etwa 12 Stunden und wird i.d.R. nicht direkt angeflogen.
  • Das Visum ist im Voraus von der Botschaft auszustellen oder kann bei Einreise an den großen internationalen Flughäfen des Landes, sowie dem Seehafen Sansibar erteilt werden.
  • Klimatisch am angenehmsten sind die Monate Juni bis September. In den Juli und August fällt auch die alljährliche große Tierwanderung. Der Norden ist auch zwischen Dezember und Februar gut zu bereisen. Trekkingtouren auf den Kilimandscharo sind ganzjährig möglich und am beliebtesten in der Trockenzeit.
  • Was wird angeboten: Safaris, Tierbeobachtungen, Luxussafaris, Trekking, Bergbesteigungen, Baden
  • Muss man gesehen haben: Die Nationalparks Serengeti und Ngorongoro, den Kilimandscharo, eine Massai Boma, das Wildreservat Selous
  • Die Tansanische Küche ist sowohl von der Küche Nordafrikas, wie auch der Schwarzafrikas geprägt. Das Hauptgericht ist der Ugali, gekochter Brei aus Maismehl und Wasser. Dazu werden Okra, Mchicha, Mharage und ab und zu auch einmal Fleisch oder Fisch gereicht. Kochbananen, Reis und Kartoffeln finden ebenfalls Verwendung. Zum Frühstück gibt es das aus Indien stammende Chapati, eine Art Fladenbrot und das Hefegebäck Mandazi. Dazu trinkt man Wasser und frische Säfte, Tee und Kaffee. Alkoholische Getränke sind fast überall erhältlich.

Elefant in der Serengeti, Tansania