Die Mitte Malawis wird bestimmt durch die Kulturzentren, die als Tor zum Rest des Landes dienen. Neben Lilongwe als Hauptstadt sind dies Dedza, Chongoni und die alte Mission Mua. Hier kann man das bunte Kunsthandwerk des Landes intensiv kennenlernen. Neben der Kultur bietet Zentral-Malawi aber auch eine abwechslungsreiche Landschaft, malerische Küstenabschnitte sowie einige Nationalparks und Schutzgebiete. Das Dzalanyama Forest Reservat ist unter anderem für seine Vogelwelt bekannt und das Nkhotakota Wildlife Reservat entlang des Bua Flusses ist eine echte Wildnis, kaum erschlossen mit Regenwäldern und Grasebenen.