Panorama Uganda

9 Tage, 8 Nächte

Entebbe – Murchison Falls-Nationalpark – Budongo-Wald (Besuch bei den Schimpansen) – Queen Elisabeth-Nationalpark – Ishasha – Bwindi-Nationalpark (Gorilla Trekking) – Entebbe
Berggorillas Uganda
Elefanten im Queen Elisabeth NP, Uganda
Schwarz-Weiss Colobus Affen
Berggorilla, Uganda
Löwen im Queen Elisabeth NP, Uganda
Löwen im Baum, Queen Elisabeth NP, Uganda
Eine faszinierende Reise in eine einzigartige Tier- und Bergwelt im Herzen Afrikas. Auf dieser Tour besuchen wir die letzten ihrer Art – die Schimpansen im Budong-Wald und die sehr seltenen Berggorillas welche im mächtigen Bergmassiv Ugandas leben.

Ihre Reiseerlebnisse auf einen Blick:

  • Pirsch- und Bootsfahrt durch den Murchison Falls-Nationalpark
  • Schimpansen-Wanderung im Budong- Wald
  • Pirschfahrt durch den Queen Elisabeth-Nationalpark
  • Gorilla Trekking im Bwindi-Nationalpark

Programm

Tag 1

Ankunft in Entebbe (-/-/-)

Anreise und Ankunft auf dem Flughafen in Entebbe. Empfang durch unsere Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit steht uns die restliche Zeit des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

Tag 2

Entebbe – Murchison Falls Nationalpark (F/M/A)

Nach dem Frühstück im Hotel beginnt unser Uganda-Abenteuer. In Begleitung unseres Guides verlassen wir Entebbe und fahren in Richtung Nordwesten nach Masindi zum Murchison Falls-Nationalpark, dem größten Nationalpark des Landes. Weites Buschland, Akazienwälder im Norden und üppiger tropischer Wald im Süden prägen den Park. Unterwegsmachen wir Halt um einen Spaziergang im Ziwa Nashorn-Schutzgebiet zu unternehmen, einer wichtigen Zuchtstation um den Bestand an weißen und schwarzen Nashörnern in der Region und für ganz Afrika zu sichern. Beobachten Sie die urtümlichen Riesen aus nächster Nähe. Weiter geht die Fahrt Richtung Nationalpark, den wir am Nachmittag erreichen. Ankunft am Ufer des Nil, der hier in Form der mächtigen Murchison-Fälle eine gewaltige Schlucht geschaffen hat. Vom Aussichtspunkt haben wir Gelegenheit einen Blick auf die riesigen Wasserfälle zu bekommen. Anschließend Fahrt zur Lodge, Abendessen und Übernachtung in der Lodge.

Tag 3

Murchison Falls-Nationalpark (F/M/A)

Nach einem zeitigen Frühstück geht es hinein in den Nationalpark um eine ausgiebige Pirschfahrt zu unternehmen. Wir entdecken in aller Ausgiebigkeit die Tier- und Pflanzenwelt der Savanne, des Nildeltas und des nördlichen Ufers des Lake Albert. Eine reichhaltige Tierwelt bietet sich dem Besucher. Unter anderem können Elefanten, Löwen, Büffel, Hyänen und mit etwas Glück sogar die scheuen Leoparden beobachtet werden. Zum Mittagessen geht es zurück zur Lodge, bevor wir am Nachmittag auf einer Bootssafari die Ufer des Nil und die Murchison-Fälle entdecken. Eine fantastische Flora und Fauna entlang der Ufer wartet auf uns. Zahlreiche Hippos, riesige Nil-Krokodile und eine große Zahl an unterschiedlichen Vögeln leben im Uferbereich des Flusses. Rückfahrt zur Lodge und Übernachtung.

Tag 4

Budongo-Wald (Besuch bei den Schimpansen) (F/M/A)

Früh am Morgen geht die Fahrt in Richtung Budongo-Wald, einem tropischen Urwald, der Heimat der Schimpansen. Hier angekommen unternehmen wir eine Wanderung und haben die Möglichkeit diese Tiere neben schwarzen- und weißen Colobus sowie weiteren Affenarten in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Der Nachmittag gehört einem Kulturausflug. Wir haben die Möglichkeit eine Gruppe von Boomu-Frauen zu besuchen (optional) oder die kleine Fischerdörfer entlang des Ufers am Lake Albert zu entdecken. Übernachtung in Masindi im Hotel.

Tag 5

Masindi – Queen Elisabeth Nationalpark (F/M/A)

Wir verlassen Masindi in südwestlicher Richtung vorbei am Lake Albert und fahren entlang des Großen Grabenbruchs zum Queen Elisabeth-Nationalpark. Fantastische Aussichten unterwegs sind garantiert. Das Mittagessen findet en route in einem kleinen Restaurant statt. Die Straße folgt der Gebirgskette der Ruwenzori-Berge bis wir schließlich Kasese erreichen. Auf dem Weg zur Lodge unternehmen wir am Abend noch eine interessante Pirschfahrt im Nationalpark. Ankunft, Abendessen und Übernachtung in der Lodge.

Tag 6

Queen Elisabeth-Nationalpark (F/M/A)

Den Tag beginnen Sie am frühen Morgen mit einer Pirschfahrt durch die Wildnis des Nationalparks in Richtung George See und Kasenyi. Elefanten, Büffel, Hyänen, Wasserböcke, Löwen und Leoparden zählen zu den bekanntesten Bewohnern des Nationalparks. Zahlreiche verschiedene Landschaften und Lebensraumtypen zeichnen den abwechslungsreichen Nationalpark aus, wovon die Kraterseen und die Weite des Rift Valley am beeindruckendsten sind. Am Nachmittag unternehmen Sie eine interessante Boots-Safari, ausgehend von der Mweya Insel, entlang des Kasinga Kanals. Diese Region zählt zu den besten Regionen Ugandas um wilde Tiere beobachten zu können. Unzählige Vögel, Hippos, Büffel und Elefanten leben entlang des Kanals. Am Abend fahren Sie Weiter durch den Nationalpark bis Sie den Ishasha Teils im Süden des Parkes erreichen. Ankunft in der Lodge, Abendessen und Übernachtung in der Lodge.

Tag 7

Ishasha – Bwindi Nationalpark (F/M/A)

Nach dem Frühstück in der Lodge durchqueren wir zunächst die Ishasha-Region und unternehmen eine Pirschfahrt auf der Suche nach den Löwen, die hier auf Bäumen rasten. Am späterem Nachmittag erreichen wir den tropischen Urwald an den Hängen des Bwindi-Nationalparks, der Heimat der seltenen Berggorillas. Ankunft in Kisoro bzw. im Bwindi-Nationalpark und einchecken in der Lodge. Abendessen und Übernachtung.

Tag 8

Bwindi-Nationalpark (Gorilla-Trekking) (F/M/A)

Am Morgen verlassen wir die Lodge und begeben uns in Begleitung erfahrener Guides auf Entdeckungstour zu den Berggorillas. Die unvergessliche Wanderung im Bergwald beginnt am Morgen gegen 08:00 Uhr. In einer kleinen Gruppe mit max. 8 Teilnehmern nähern wir uns langsam und leise einer Gruppe von Berggorillas um diese in ihrem natürlichen Habitat beobachten zu können. Etwa eine Stunde beträgt die verfügbare Zeit um sich in der Nähe der Gorillas aufzuhalten. Im Bwindi-Nationalpark lebt in etwa die Hälfte der weltweit auf etwa 440 geschätzten und stark bedrohten Berggorillas. Das Mittagessen findet an diesem Tag in Form eines Picknicks statt. Rückkehr zur Lodge am Nachmittag, Abendessen und Übernachtung.

Tag 9

Bwindi Nationalpark – Entebbe (F/M/-)

Wir verlassen am Morgen die Bwindi-Berge und fahren zurück in Richtung Entebbe. Nach etwa 7 bis 8 Stunden Fahrt auf einer guten Straße und einem Mittagessen unterwegs erreichen wir am Nachmittag schließlich Entebbe. Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug oder Beginn des Verlängerungsaufenthaltes. Hierzu beraten wir Sie gerne!

Mögliche Verlängerungsoptionen:
Zusatztag im Lake Mburo-Nationalpark, Zusatztag im Mgahinga-Nationalpark oder Zusatztag auf der Ngamba-Insel (Schimpansenaufzucht)

Tag 9 - Bei Verlängerung

Ride 4 a woman Gemeinschaftsbasiert Projekt – nach Lake Bunyonyi

Nach dem Frühstück Fahrt nach Buhoma wo der Verein „Ride 4 a woman“  ( Bitte unser Website ansehen: https://www.ride4awoman.org/) zu finden ist. Je nach vorherige Ort ist es zu erwarten dass Sie erst am Nachmittag in Buhoma ankommen. Die Frauengruppe Ride 4 a woman wurde in 2009 von Evelyn Habasa gegründet als eine Hilfsorganisation für ländliche Frauen aus 11 Dörfer um Buhoma. Sie bringt die Frauen das Fahrradfahren, Nähmaschinentretten und das Korbflechten bei. Die dadurch gemachten Produkte werden gemeinschaftlich durch den Verein Ride 4 a woman verkauft und die Erlöse kommen den Frauen des Vereins zugute.

Die Besucher können nicht nur die Frauen zuschauen aber auch das Basteln praktisch erleben und sich an alle Aktivitäten beteiligen. Auch das einheimische Kochen der Bakiga wird vorgeführt. Die Völker die in Bwindi leben heißen Bakiga. Bei Bedarf können auch die Tänze der Bakiga vorgeführt werden. Am späten Nachmittag werden Sie dann zum nahgelegenen Bunyonyi See gefahren. Abendessen und Übernachtung: Lake Bunyonyi Eco-Resort.

Tag 10 - bei Verlängerung

Lake Bunyonyi – Lake Mburo

Nach dem Frühstück ist eine Bootsfahrt auf dem Bunyonyi See vorgesehen. Und dannach geht es weiter nach Lake Mburo National Park; ein Kleinwild-Nationalpark. Lake Mburo National Park befindet sich in Ankole Distrikt wo die langhornige Ankolerinder zu finden sind. Ankunft wird rechtzeitig zum Mittagessen in der Lodge in Lake Mburo sein. Am Abend geht es auf Pirschfahrt im Park, wo Sie verschiedene Tiere beobachten können. Lake Mburo National Park bietet viele Tiere zum Beispiel Impalas, Büffel, Elandantelope, Wasserböcke, Klippspringer, Giraffen, Zebras und mit Glück auch ein Leopard.

Optional: ist auch eine Bootsfahrt auf dem Mburo See oder Pirschfahrt bei Nacht mit zusätzlicher Kosten möglich. Abendessen und Übernachtung: Arcadia Cottages Mburo oder Mpogo Lodge.

Tag 11 bei Verlängerung

Lake Mburo National Park – nach Mabamba Aue

Nach dem Frühstück ist noch eine Pirschfahrt in die Lake Mburo National Park vorgesehen.

Optional: ist auch ein Fuss safari mit zusätzlicher Kosten möglich.  Mittagessen en- Route. Abendessen und Übernachtung: Nkima Lodge am Victoria See.

Tag 12 - bei Verlängerung

Entebbe und Anreise

Nach dem Frühstück geht es weiter nach Mabamba Aue auf der Suche nach dem ganz rare und vomaussterbenbedrohte Schuhschnabbel. Nach dem Mittagessen Abfahrt nach Entebbe zum International Flughafen.

Termine & Preise

Datum
Komfortstufe
Preis p.P.
Einzelzimmer­zuschlag
Datum
20.01.2023 - 28.01.2023
Komfortstufe
englischsprachig
Preis p.P.
€ 3669,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
03.02.2023 - 11.02.2023
Komfortstufe
deutschsprachig
Preis p.P.
€ 4065,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
17.02.2023 - 25.02.2023
Komfortstufe
englischsprachig
Preis p.P.
€ 3669,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
03.03.2023 - 11.03.2023
Komfortstufe
deutschsprachig
Preis p.P.
€ 4065,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
17.03.2023 - 25.03.2023
Komfortstufe
englischsprachig
Preis p.P.
€ 3669,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
07.04.2023 - 15.04.2023
Komfortstufe
deutschsprachig
Preis p.P.
€ 4065,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
21.04.2023 - 29.04.2023
Komfortstufe
englischsprachig
Preis p.P.
€ 3669,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
05.05.2023 - 13.05.2023
Komfortstufe
deutschsprachig
Preis p.P.
€ 4065,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
09.06.2023 - 17.06.2023
Komfortstufe
deutschsprachig
Preis p.P.
€ 4065,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
23.06.2023 - 01.07.2023
Komfortstufe
englischsprachig
Preis p.P.
€ 3669,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
05.07.2023 -13.07.2023
Komfortstufe
deutschsprachig
Preis p.P.
€ 4065,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
14.07.2023 - 22.07.2023
Komfortstufe
englischsprachig
Preis p.P.
€ 3669,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
28.07.2023 - 05.08.2023
Komfortstufe
englischsprachig
Preis p.P.
€ 3669,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
04.08.2023 - 12.08.2023
Komfortstufe
deutschsprachig
Preis p.P.
€ 4065,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
11.08.2023 - 19.08.2023
Komfortstufe
englischsprachig
Preis p.P.
€ 3669,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
18.08.2023 - 26.08.2023
Komfortstufe
deutschsprachig
Preis p.P.
€ 4065,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
01.09.2023 - 09.09.2023
Komfortstufe
deutschsprachig
Preis p.P.
€ 4065,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
15.09.2023 - 23.09.2023
Komfortstufe
englischsprachig
Preis p.P.
€ 3669,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
06.10.2023 - 4.10.2023
Komfortstufe
deutschsprachig
Preis p.P.
€ 4065,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
20.10.2023 - 28.10.2023
Komfortstufe
englischsprachig
Preis p.P.
€ 3669,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
03.11.2023 - 11.11.2023
Komfortstufe
deutschsprachig
Preis p.P.
€ 4065,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
08.12.2023 - 16.12.2023
Komfortstufe
deutschsprachig
Preis p.P.
€ 4065,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
22.12.2023 - 30.12.2023
Komfortstufe
englischsprachig
Preis p.P.
€ 3669,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
26.12.2023 - 03.01.2024
Komfortstufe
deutschsprachig
Preis p.P.
€ 4065,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 480,-
Datum
Max. 6 Personen pro Gruppentermin
Komfortstufe
Preis p.P.
Einzelzimmer­zuschlag

Ihre Anfrage

    *Pflichtfelder

    Leistungen

    Im Preis enthalten

    • Safari laut Ausschreibung ab/an Entebbe (Minimum 2 Personen und Max. 6 Teilnehmer pro Gruppe)
    • Alle genannten Transfers und Transporte
    • Vollpension bzw. wie im Programm genannt
    • Safari im 4×4-Geländefahrzeug
    • Deutsch-/Englischsprachiger Safari-Guide
    • 1x Gorilla Permit im Bwindi-Nationalpark
    • 1x Chimpansen-Wanderung im Budongo-Wald
    • Alle Steuern und Nationalparkgebühren (Stand 01.07.22)
    • Trinkwasser während der Safari im Geländewagen
    • Übernachtung in den genannten Lodges und Safari-Camps
      • Entebbe:  Cassia Lodge / 2 Friends Beach Hotel  o.ä.
      • Murchison Falls NP:  Pakuba Lodge o. ä.
      • Budongo Forest:  Bugoma Jungle Lodge o. ä.
      • Queen Elizabeth NP: Enganzi Lodge  o. ä.
      • Ishasha:  Ishasha Jungle Lodge
      • Bwindi: Noels Cottage o. ä.
    • Reisehandbuch Uganda
    • Reisesicherungsschein

    Nicht im Preis enthalten

    • Internationaler Flug nach Uganda
    • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
    • Trinkgelder
    • Optionale Ausflüge, Verlängerung und Besichtigungen
    • Reiseversicherung
    • Visum für Uganda (50,- USD Online erhältlich)
    • Persönliche Ausgaben
    • Weihnachts- & Neujahrsaufschläge
    • Eventuelle Erhöhungen von Steuern und Nationalparkgebühren

    Weitere Infos

    4 Tage Verlängerung  (Mindesten 2 Teilnehmer)  Buhoma – Lake Bunyonyi – Lake Mburo  Nationalpark & Mbamba Feuchtgebiet
    Preis pro Person im Doppelzimmer: 1060,- EUR
    Einzelzimmer-Zuschlag: 165,- EUR

    Bootsfahrt auf dem Mburo See: 35,- EUR pro Person (Mind. 2 Teilnehmer) (Tag 10)
    Nachtpirschfahrten: 65,- EUR pro Person (Mind. 2 Teilnehmer) (Tag 10)