10 Tage, 9 Nächte Antananarivo - Antsirabe - Ranomafana - Fianarantsoa - Ranhina - Tuléar - Ifaty - Antananarivo

Der Süden der Insel Madagaskar ist der wohl abwechslungsreichste Teil der Insel. Fruchtbares Farmland, üppige tropische Wälder, karge, trockene Hochland-Ebenen, malerische und einsame Strände und verschlungene Flussläufe bilden ein facettenreiches Gesamtbild dieser Region. Vor allem die überaus beeindruckende Pflanzenwelt der Trockenregionen ist ein besonderes Erlebnis. Auf Entdeckungstouren durch die artenreichen Naturreservate und Nationalparks erhalten Sie einen Einblick in die einzigartige Flora und Fauna Madagaskars.

Ihre Reiseerlebnisse auf einen Blick:

  • Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Antananarivo
  • Besuch des UNESCO Kulturerbes, ein nationales Kulturheiligtum
  • Landleben und Kultur im Zentralen Hochland von Madagaskar
  • Besuch des Ranomafana Nationalparks mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt
  • Isalo Nationalpark – der karge Süden von Madagaskar mit seiner abwechslungsreichen Landschaft und einem immensen Artenreichtum
  • Besuch des ökologisch wertvollen Reniala Reservates, wo man den Grey-Mouse Lemur beobachten kann, den kleinsten seiner Art
  • Tropische Strände von Ifaty